Skip to content

Zweimal Gold, einmal Bronze

Wien räumt bei Global Eventex Awards 2021 ab
©Bernhard Weber

Virtual Production Studio Vienna gilt als einer der großen Gewinner bei der elften Ausgabe des internationalen Awards für Events, Live- Marketing und Innovationen. Das Film-, Broadcast- und Streaming- Studio setzte sich gegen die fast 600 Konkurrenten durch. Das Unternehmen erhielt Gold in der Kategorie „New Venue“ und ein weiteres Mal in der Rubrik „Versatile Venue“, für die Vielseitigkeit und breitgefächerten Anwendungsmöglichkeiten der Location. Darüberhinaus konnten sie auch einen Bronze- Preis in der Kategorie „People’s choice „Venue“ ergattern, bei der das Publikum- Voting zählte.

Bei dem Eventex Awards 2021 wurden 561 Beiträge aus 37 Ländern eingereicht. Erstmals verliehen wurde er 2009. Gegründet worden sei die Preisverleihung, um Kreativität, Innovation und Effektivität der Branche zu ehren. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email