Skip to content

Zwei Nachwuchstalente bei eurobest-Awards

Cosma Handl und Maximilian Deimel vertreten Österreich bei diesem Nachwuchswettbewerb.
© privat

Maximilian Deimel

ORF-Enterprise als eurobest-Repräsentant sendet dieses Jahr zwei Nachwuchstalente zu der eurobest Young Creatives Competition: Es sind dies Cosma Handl (Mindshare) und Maximilian Deimel (Carat), die bereits 2019 im nationalen Vorentscheid der Young Lions Media Competition überzeugten und somit bei dem internationalen Bewerb der Young Lions in Cannes dabei sein konnten.

Cosma Handl cMarcel Lehner 15. Juni 2021

Cosma Handl                                                                                                                       © Marcel Lehner

Der Startschuss für die Young Creatives Integrated Competition fällt am 13. November 2020, wenn 20 Teams das Live-Briefing erhalten. Drei Tage haben die Teilnehmer Zeit, ihre Kreativarbeiten einzureichen. Das Gewinnerteam wird im Rahmen der eurobest-Awards, am 7. Dezember 2020, bekannt gegeben werden.

„Der nationale Vorentscheid durch den iab webAD ermöglicht uns, den digitalen Nachwuchs auf europäischer Ebene zu unterstützen. Da der iab webAD erst November 2020 verliehen wird, schickt die ORF-Enterprise die Media-Young-Lions 2019 ins Rennen. Sie können auf Erfahrungswerte im internationalen Wettbewerbsumfeld zurückgreifen und sich mit den Besten des Kontinents messen“, sagt ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm dazu.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email