Skip to content

Zalando startet neue Sommerkampagne

"Activists of Optimism" soll in Europa Optimismus verbreiten.
© Zalando

Die Kampagne „Activists of Optimism“ startete am 23. Mai in allen Zalando-Märkten und will Menschen die Möglichkeit bieten, ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen, positiv zu denken und Freude zu verbreiten. Sie besteht aus 22 Videos positiver Initiatoren, die alle 15-Sekunden-Kurzfilme erstellt haben, welche dann zu einem TV-Werbespot zusammengefügt wurden. Begleitet wird das Kampagnenvideo von einer Reihe von Standbildern europäischer Kreativschaffender. Jedes Bild des spanischen Fotografen Jorge Perez Ortiz trägt das fett gedruckte Statement: „Activists of Optimism“. In den sozialen Medien sind elf Aktivisten, darunter die niederländische Influencerin und das Model Rianne Meijer und der französische Tänzer Salif Gueye zu sehen.
Unterstützt soll die Kampagne durch das Festival Of Optimism, eine Reihe von Pop-up-Events und visuelle Darstellungen in wichtigen Märkten wie Frankreich, Italien, Deutschland und Schweden, die am 21. Juni mit dem „längsten Tag des Optimismus“ ihren Höhepunkt finden, werden.

„Nach einem Jahr voller Einschränkungen wollten wir in unserer Sommerkampagne 2021 die Saison der Hoffnung und des Optimismus feiern, indem wir die Menschen zum Lachen bringen und ihnen eine Bühne bieten, auf der sie ihrem Optimismus Ausdruck verleihen können“, erklärt Ralph Rijks, Vice President für weltweites Marketing bei Zalando.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email