Skip to content

YouTube testet neues Design

Zahl „Dislikes“ soll künftig nicht mehr öffentlich ersichtlich sein.
© Pixabay

YouTube wird in den kommenden Wochen ein neues Design für den „Dislike“-Button testen, der unter jedem Videobeitrag eingeblendet wird. Dieser soll künftig so angepasst werden, dass die Zahl der nach unten gerichteten Daumen nur noch von den Kanalbetreibern intern eingesehen werden kann. Mit der Maßnahme will man das Wohlbefinden der User schützen und gezielte Dislike-Kampagnen unterbinden, heißt es von der Google-Tochter.

„Das Feedback unserer Zuseher war schon immer ein besonders wichtiger Teil von YouTube und wird es auch in Zukunft weiterhin bleiben“, so die Verantwortlichen beim Videoportal in einem Posting auf dem Google-Blog. Man habe allerdings von einigen Content-Produzenten aus der eigenen Community gehört, dass die gegenwärtige Art und Weise, wie bestimmtes Feedback registriert und auf der Seite dargestellt wird, in manchen Fällen ein Problem darstellen kann.

 

pressetext/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email