Skip to content

Wrabetz exklusiv zu Puls 24

Jetzt spricht - nur im ExtraDienst - ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz über den Start von Puls 24
@ ORF Ramstorfer

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz

ExtraDienst: Herr Dr. Wrabetz, was sagen Sie zur Auseinandersetzung zwischen Markus Breitenecker und Wolfgang Fellner? Der Letztgenannte hat ja jüngst gar Puls 4 aus seinen Programmseiten in „Österreich” herausgenommen und durch ServusTV ersetzt?

Alexander Wrabetz: Nun, ich glaube, das ist darauf zurückzuführen, dass Markus Breitenecker mit Puls 24 jetzt einen Konkurrenzsender zu oe24.TV plant.

ED: Fellner behauptet das Gegenteil und sagt, dass er Puls 4 nur deshalb aus dem Programm genommen hat, weil er in der Presseschau bei Breitenecker nicht mehr vorkommt.

Wrabetz: Na gut…wenn der liebe Markus Breitenecker jetzt einen ganzen Sender aufbaut und aufmacht, nur um das kleine Pflänzchen von oe24.TV niederzufahren – weil der neue Sender von Breitenecker richtet sich ja nicht gegen uns und den ORF – dann würde ich mir auch Maßnahmen überlegen. Wobei, naja, das sollen sich die Konkurrenten direkt untereinander ausmachen. Wobei, ich verstehe Wolfgang Fellner, dass er einen, der ihn da frontal attackiert, nicht auch noch in der eigenen Zeitung pusht…

red

 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email