Skip to content

Wiener Städtische lädt zum Skaten

Die Frühlingskampagne gibt sich sportlich.
Screenshot

Auch beim Skaten wäre eine Versicherung nicht schlecht …

Wenn der Frühling anbricht, trifft sich die Jugend im Skatepark. Das Motto: Wer ein Meister werden will, muss früh anfangen. Und so überredet die Tochter ihren Vater, sie zum Skaten zu begleiten. Doch dem wird bei Eintritt in das umzäunte Gelände gleich ganz anders. Ein Sturz nach dem anderen wecken in ihm Zweifel, ob der Sport für seine Tochter wirklich der richtige ist. Wer letztendlich im Krankenhaus landet, sehen Sie unten.

„Für viele Menschen sind die kleinen und großen Sorgen des Lebens ein ständiger Begleiter. Mit unserer neuen Kampagne wollen wir zeigen: Mit einem starken Partner an der Seite kann man optimistisch und selbstsicher durchs Leben gehen“, fromuliert Sonja Steßl, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen, die Strategie der wieder von DMB. aus der Taufe gehobenen Kampagne.

Neben dem TV-Spot wurde eine Videoserie auf Instagram und Facebook veröffentlicht. In dieser gibt Österreichs Olympia-Teilnehmerin im Street Skateboarding, Julia Brückler, Tipps zum richtigen Umgang mit dem Board.

Neben dem Content-Format wird die TV-Kampagne von Online-Werbeformen, Social-Media-Ads, Plakaten und Printanzeigen begleitet. Dazu setzt man auf „Admosfy“ – eine Lösung zur Umsetzung klimaneutraler Mediakampagnen. „Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist es uns wichtig, auch in diesem Bereich eine Vorreiterrolle zu übernehmen und unsere Werbeaktivitäten umweltfreundlich zu gestalten“, erklärt Sabine Toifl, Leiterin Werbung und Sponsoring der Wiener Städtischen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email