Skip to content

Wiener Netze stellt Kommunikationsteam neu auf

Komm.-Leiterin Bettina Widlar bekommt Verstärkung mit Manuela Gutenbrunner und Christian Call.
© Wiener Netze / feelimage / Matern

Manuela Gutenbrunner und Christian Call sind neu im Kommunikationsteam der Wiener Netze

Die Leiterin der Unternehmenskommunikation der Wiener Netze, Bettina Widlar, hat sich zur Stärkung der externen Kommunikation Unterstützung geholt: Manuela Gutenbrunner ist neue Unternehmenssprecherin. Sie ist für die Themensetzung auf allen externen Kanälen verantwortlich, wie es in einer Aussendung heißt. Gutenbrunner war davor 11 Jahre lang Pressesprecherin der Austrian Development Agency und auch bei der Caritas Österreich tätig. Die gebürtige Kärntnerin hat Soziologie, Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert und arbeitete fast zehn Jahre als Journalistin – unter anderem in der News-Verlagsgruppe für die Magazine Format und NEWS, sowie bei Privatradios wie radio klassik Stephansdom.

Der Schwerpunkt von Christian Call liegt beim Thema Versorgungssicherheit. Call ist seit 1991 in der Energiewirtschaft tätig, unter anderem bei EVN, EnBW Austria und zuletzt beim Energieeffizienzverband DECA. Der Absolvent des Universitätslehrgangs für Öffentlichkeitsarbeit arbeitete auch auf der Medienseite, etwa bei der APA.

 

PA / RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email