Skip to content

Wiener Linien als Vorbildunternehmen

Das Unternehmen wurde erneut als Leitbetrieb ausgezeichnet.
@Johannes Zinner

Die Wiener Linien gelten als Vorbildunternehmen der heimischen Wirtschaft.

Die Auszeichnung wurde dem Unternehmen im Rahmen eines Betriebsbesuchs von Leitbetriebe-Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher übergeben. Ausgezeichnet werden nach einem umfassenden Qualifikationsverfahren ausschließlich Betriebe, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Welchen Stellenwert Nachhaltigkeit aus Sicht des Unternehmens hat, betont Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer: „Unsere Bundeshauptstadt gilt schon seit Jahren als die lebenswerteste Stadt der Welt. Dazu tragen auch die Wiener Linien bei: Unsere 8.700 MitarbeiterInnen halten Wien mobil und bieten allen Fahrgästen umfangreiche und verlässliche Mobilität zu einem günstigen Preis“,  und ergänzt: „Der Klimaschutz steht dabei immer an oberster Stelle: Denn Öffinutzer sparen Platz in der Stadt, Ressourcen und jährlich pro Kopf eineinhalb Tonnen CO2. “

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email