Skip to content

WhatsApp wird zur Shoppingplattform

Laut Facebook stehen dem Messenger umfassende Änderungen bevor.
© Pixabay

Facebook sei schon länger auf der Suche nach einem Weg, um das beliebte WhatsApp zu monetarisieren.

WhatsApp soll ausgebaut werden. In Zukunft ist auch geplant, Online-Shops in das soziale Netzwerk zu integrieren. Das kündigt der Chef des Mutterkonzerns Facebook, Mark Zuckerberg, an. Zudem gibt das Unternehmen seine Pläne in einem Blogeintrag zum Besten. Vorerst soll das Feature in einigen ausgewählten Ländern ausgerollt werden. Unternehmen, die Whatsapp Business nutzen, soll es dann ermöglicht werden, ihre Produkte direkt über den Messenger bewerben  zu können.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email