Skip to content. | Skip to navigation

Edmund Hochleitner (WIEN NORD), Doris Ragette (RMS), Clemens Marx (Marx Tonkombinat), Gewinner Philip Krautsack, Reinhard Schwarzinger (CCA) und Christian Forster (ORF)

 

Philip Krautsack von WIEN NORD gewinnt die Ausschreibung

 

Bereits zum elften Mal lassen der Creativ Club Austria, das Marx Tonkombinat, die ORF-Enterprise und die RMS Austria das Werbewunder Radio von Nachwuchstalenten in einer Gattungsmarketing-Kampagne erzählen. Die Radiokampagnen für das Radio wurden in den letzten Jahren mit zahlreichen Awards prämiert. In seinen Spots betont der diesjährige Gewinner, WIEN NORD Seniortexter Philip Krautsack, die Aktivierungskraft des Mediums. Für den Gewinn des mehrstufigen Wettbewerbs kann sich Krautsack über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Jene Teams, die zu Briefing und Präsentation eingeladen waren, sich aber nicht durchsetzen konnten, erhielten ein Abschlagshonorar von je 1.000 Euro. Die Spots der neuen Werbewunder-Radio-Kampagne sind ab Mitte Juli 2018 in den Sendern des ORF und der RMS Austria zu hören.

 

 

 

 

Bildcredit: Creativ Club Austria