Skip to content

Volksblatt übersiedelte Redaktion

Rund 100 Gäste nahmen an der Eröffnungsfeier teil.
©Volksblatt/Andreas Röbl

Relaunch war im vorigen Jahr, jetzt erfolgte der Umzug der Redaktion an einen neuen Standort. Das Oberösterreichische Volksblatt verließ nach 30 Jahren sein Quartier an der Linzer Hafenstraße und ist nun in modernen Büroräumlichkeiten im Paul-Hahn-Center an der Derfflingerstraße beheimatet.

Eröffnung mit Politik und Wirtschaft

Chefredakteur Christian Haubner konnte bei der Einweihungsfeier rund 100 Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen, darunter Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Bischofsvikar Maximilian Mittendorfer.

Jetzt mit Newsletter

Zeitgleich mit der Übersiedlung wurde der neue Newsletter aus der nach Eigendefinition „bürgerlichen“ Zeitung präsentiert. Mit kompakten Nachrichten über die aktuellen Ereignisse. Das Volksblatt mit seiner 150-jährigen Geschichte bezeichnet sich als älteste Bundesländerzeitung Österreichs.

red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email