Skip to content

VÖZ hat neuen Pressesprecher

Roman Vonderhaid übernimmt die Funktion
© Fotostudio Franz Pfluegl

VÖZ-Neo-Pressesprecher Roman Vonderhaid

Mit 1. Juni übernimmt Roman Vonderhaid die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ). In dieser Position verantwortet der 37-Jährige nicht nur die Presseagenden des VÖZ, sondern ebenso des Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverbandes (ÖZV) sowie der Medienkompetenz-Initiative Medien in Schule und Ausbildung (Mischa). Der gebürtige Wiener bringt mehr als 12 Jahre Berufserfahrung mit. Zuletzt war er als Pressesprecher des jö Bonus Club tätig. Davor war Vonderhaid Bundesgeschäftsführer der Jungen Wirtschaft (JW). Zu Beginn seiner Berufskarriere war er bei der Wiener PR-Agentur Ketchum Publico als Kommunikationsberater und beim WIFI Wien angestellt.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email