Skip to content. | Skip to navigation

 

Star-Designer machte Entwürfe

 

Der französische Star-Illustrator Jean Jullien entwarf im Auftrag von Vöslauer und der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann sechs Flaschenetiketten. Diese zeigen Menschen beim Schwimmen, Planschen, Abtauchen und Sich-Treiben-Lassen. Es sind sechs neue Motive, die zu den drei Vöslauer-Sorten prickelnd, mild und ohne passen. Gedacht sind sie für eine limitierte Sonderedition.

Jullien wurde 1983 in Cholet in Frankreich geboren. Er lebt und arbeitet als Grafiker, Illustrator, Videokünstler und Fotograf in London. Sein Bild „Peace for Paris“, das er in der Nacht nach den Terroranschlägen von Paris am 13. November 2015 malte, machte ihn berühmt. Denn es wurde via Twitter und Instagram weltweit verbreitet. Jullien arbeitete bereits für das MuseumsQuartier Wien, die New York Times, für National Geographic und für Amnesty International.

Bildcredit: Vöslauer