Skip to content

Virtue holt neue Executive Creative Directors Europe

Die Britin Shirin Majid und der Österreicher Lukas Grossebner sollen die kreative Spitze von Virtue bilden.

Virtue, die Kreativeagentur der Vice Media Group, hat eine neue kreative Doppelspitze. Shirin Majid, bis dato stellvertretende Kreativdirektorin von VCCP London, und Lukas Grossebner, vormals Executive Creative Director bei Accenture Interactive, nehmen ab sofort gemeinsam die Aufgabe als Virtue Executive Creative Director Europe wahr.

„Virtue Worldwide agiert bereits im dritten Jahr borderless – völlig unabhängig von Ort und Office. Wir freuen uns sehr, mit Shirin Majid und Lukas Grossebner die ideale Doppel-Besetzung dafür gefunden zu haben, um diese Vision mit kreativer Exzellenz weiter voranzutreiben. Auch aus ihrer persönlichen Perspektive diverser kultureller Hintergründe, Zugänge, Geschlechter und Muttersprachen sind sie der perfekte Mix und ein borderless Hiring.  Wir sind überzeugt davon, gemeinsam mit diesen zwei High-Flyers Virtue in Sachen Kreation neu aufzuladen und in die Zukunft zu führen“, so Susan Pratchett, Virtue Managing Director Europe.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email