Skip to content

„Vier Hoch Vier“

Die Kommunikationsagentur MPW-1060 stellt neu auf, die Geschäftsführung übernehmen Julia Fassl und Manuel Latzko.
© Martin Steiger

Manuel Latzko, Ronald Gollatz, Julia Fassl, Markus Fischer (v.l.n.r.)

2006 gründete Ronald Gollatz, der davor unter anderem für Coca-Cola, Coca-Cola HBC Österreich und den ÖFB tätig war, die Agentur MPW-1060. Die Agentur entwickelte sich über die Jahre hinweg stets positiv und blieb dennoch im Hintergrund. Bald nach der Gründung haben sich mit Manuel Latzko, Julia Fassl und Markus Fischer drei Kommunikations- bzw. Eventprofis dazu gesellt. Jetzt mündet die mehr als zehnjährige Erfolgskonstellation mit insgesamt 85 Jahren PR- und Eventerfahrung in einer neuen Agentur: Vier Hoch Vier, die fortan als Gemeinschaftsprojekt unter neuer Geschäftsführung betrieben wird.
Kunden wie Coca-Cola Österreich, Coca-Cola HBC Österreich, die Österreichische Sporthilfe oder Römerquelle vertrauen seit Jahren auf die Expertise des Teams, speziell in den Themenfeldern FMCG, Gastronomie, Sport und Nachhaltigkeit. Eine enge Partnerschaft besteht auch mit der Wiener Eventagentur KESCH, Beratungsmandate gibt es mit Burgenland Tourismus und Sports Media Austria, der Vereinigung der Österreichischen Sportjournalisten. „Was wir jetzt mit der Gründung von Vier Hoch Vier in Verträge gegossen haben, leben wir seit Jahren. Wir haben die Agentur über die Jahre gemeinsam aufgebaut und ich freue mich, dass wir dieses Vertrauen ineinander in eine unternehmerische Form bringen und so die Segel für die Zukunft setzen“, so Ronald Gollatz, der als Partner im Unternehmen bleibt.

Full-Service-Kommunikationsberatung und Projektabwicklung

Die neue Agentur Vier Hoch Vier wird künftig von Julia Fassl (44) und Manuel Latzko (40) geleitet. „Unsere Kunden schätzen unsere Beweglichkeit sowie unsere effizienten und anpassungsfähigen Strukturen“, so Geschäftsführerin und Partnerin Julia Fassl. Ihr Pendant Manuel Latzko sieht im ganzheitlichen Ansatz ein Asset: „Wir decken nicht nur alle Bereiche der Unternehmenskommunikation ab, sondern übernehmen für unsere Auftraggeberinnen und Auftraggeber gegebenenfalls auch die gesamte Projektabwicklung – von klassischen Pressetexten, Content Marketing bis zur Planung und Umsetzung von Veranstaltungen. Bei Vier Hoch Vier erhalten unsere Kunden alles aus einer Hand.“  „Für die effiziente Projektabwicklung können wir auf ein breites Netzwerk an Experten und Partneragenturen zurückgreifen, mit denen wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich gemeinsam für unsere Kunden zusammenarbeiten,“ so Markus Fischer, der Projekt- und Eventspezialist bei Vier Hoch Vier.
Für die renommierten Kunden durfte das Team von Vier Hoch Vier bereits viele erfolgreiche Kommunikationsprojekte umsetzen. Zu den Highlights der vergangenen Jahre zählen mitunter die Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour, die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, die Bruno-Gala oder die PR-Begleitung von Special Olympics anlässlich der World Winter Games 2017 in Schladming. Mit der Berufung von Didi Tunkel zum Geschäftsführer von Burgenland Tourismus entstand ein Beratungsmandat, zuvor hatte man schon bei der UEFA EURO 2008™ das Media Base Camp in Bad Tatzmannsdorf konzipiert und umgesetzt und auch für PUMA PR-Events mit den Nationalteams der Schweiz und Österreichs durchgeführt.
Breit gefächertes Geschäftsfeld des Agentur-Initiators
Gründer Ronald Gollatz: „Mein Portfolio hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt, ich übergebe die Führung der PR-Agentur mit vollem Vertrauen an Julia und Manuel – es ist eine logische Folge des gelebten Alltags“, so Gollatz und spricht seine weiteren Engagements an. Mit Markus Fischer und Philipp Stainer betreibt er neben dem „Würstelstand Kaiserzeit“ in Wien auch die Leo HILLINGER Weinshop & Bar in Kitzbühel und ist stark in der Event-Gastronomie vertreten: Am Filmfestival am Wiener Rathausplatz, Weihnachtsmärkten Schönbrunn, Schloss Hof und Karlsplatz sowie beim Donauinselfest. Auch hier ist die Erfahrung mit Marken wertvoll, gibt es doch Partner wie Ö1, Eskimo / Unilever, Weingut Leo HILLINGER und Coca-Cola. Im Burgenland besitzt Gollatz eine der gefragtesten Hochzeitslocations Österreichs: Den Hannersberg in der Weinidylle Südburgenland inklusive jüngst erbautem Chaletdorf Hannersberg, an dem auch Leo Hillinger beteiligt ist. „Ich freue mich auf die zukünftige Teamarbeit bei Vier Hoch Vier, wo ich auch weiterhin mit viel Engagement dabei sein werde.“
 
PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email