Skip to content

Viele Hoppalas passieren in der Weihnachtszeit

WienNord Serviceplan inszeniert die Missgeschicke für die Weihnachtskampagne von Drei.
© Drei/WienNord Serviceplan

Schon das Aufhängen einer Weihnachtsbeleuchtung erfordert viel Ausdauer und Geschick

Die Agentur WienNord Serviceplan stellt in den Mittelpunkt ihrer Weihnachtskampagne für den Telekomanbieter Drei die Hoppalas, die uns in der Vorweihnachtszeit immer wieder passieren. Auf diese Missgeschicke ist nämlich ebenso Verlass in der Adventzeit wie auf die günstigen Weihnachtstarife und Gratis-Smartphones von Drei. Zur Umsetzung der Spots holte sich WienNord Serviceplan und Kaiserschnitt Film zum zweiten Mal den Regisseur und Schauspieler Michael Ostrowski. Mit ihm gemeinsam inszenierten sie mit viel Wiener Schmäh die Werbeschiene für Drei. Beispielsweise bringt etwa ein süßer Vierbeiner den bereits aufwändig geschmückten Baum zu Fall oder das Backen eines hübschen Lebkuchenhauses läuft ganz und gar nicht nach Rezept. Die Kampagne ist seit Mitte November in TV, Hörfunk, OOH, Print, am POS, auf Display Ads sowie in den Social Kanälen zu sehen.

Sabine Hiemetzberger, Head of Brands & Communication bei Drei, unterstreicht den unterhaltsamen Charakter der Kampagne: „Wir schmunzeln gemeinsam mit unseren Kunden über jene Dinge, die alle Jahre wieder nicht nach Plan verlaufen. Denn die schönste Zeit des Jahres ist auch die stressigste. Mit unseren attraktiven Angeboten gestalten wir sie ein bisschen entspannter für alle.“

https://www.youtube.com/watch?v=3brm3HUlpuk

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email