Skip to content. | Skip to navigation

Cloud Services genießen Vertrauen

 

Österreichs Unternehmen vertrauen Cloud-Speicherung

 

Der österreichische Cloudanbieter und IT-Dienstleister Anexia hat im Rahmen einer Studie IT-Entscheider aus österreichischen Unternehmen zu deren Einstellung, Nutzungsverhalten und Erwartungen an Cloud Services befragt. Die repräsentative Umfrage wurde vom Marktforschungsinstitut Marketmind durchgeführt.

 

Immer noch herrsche eine gewisse Zurückhaltung und auch eine große Unwissenheit, was Cloud-Services betrifft. Nutzung und Wissen nehmen zu, je größer das Unternehmen ist. Unternehmen mit über 49 Mitarbeitern, die bereits Cloud-Services nutzen, sehen es zu 45 Prozent als wahrscheinlich an, die Technologie in Zukunft noch stärker zu nutzen. Zwei Drittel jener Unternehmen, die noch nicht in der Cloud sind, wollen in der Zukunft verstärkt in die Technologie investieren. Acht von zehn befragten bezeichneten überdies den Datenstandort Österreich als sehr vertrauenswürdig. Der EU-Raum wird von 49 Prozent als vertrauenswürdig bezeichnet, die USA dagegen nur von 11 Prozent.

 

Bildcredit: pixabay