Skip to content

Veränderungen an der Spitze von adverserve

Die Full-Service-Agentur wird künftig von drei Personen geleitet.
© Stefanie J. Steindl

V.l.: Markus Plank, Isabel Tausendschön und Michael Jiresch

Bei der Full-Service-Agentur adverserve gibt es einen Wechsel an der Spitze: Neben Michael Jiresch, der seit 2017 Geschäftsführer ist, werden künftig Markus Plank und Isabel Tausendschön das Unternehmen mitleiten. Thomas Catulli verlässt die Firma hingegen im besten Einvernehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Plank ist seit 2016 in der Agentur tätig. Er hat die Positionierung von adverserve als Full-Service-Kreativwerkstatt für Digital Marketing maßgeblich geprägt, wie es in einer Presseaussendung heißt.

Tausendschön arbeitete nach ihrem Forschungsaufenthalt beim MIT (Massachusetts Institute of Technology) zuletzt im Projektmanagement Finanzen und im Bereich Mergers & Acquisitions im Konzerncontrolling der Österreichischen Post. Sie ist erst seit November 2019 im Team von adverserve.

Jiresch war für den strukturierten Verkauf von adverserve an die Österreichische Post im Oktober 2017 verantwortlich. Er wird künftig in seiner Geschäftsführerfunktion die Weiterentwicklung und Umsetzung der Vertriebsstrategie vorantreiben.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email