Skip to content

Venus: 1.192 Einreichungen

Der Creativ Club verzeichnet damit eine Steigerung um 20 Prozent.
Creativclub

Es geht wieder um die Venus

Das Rennen um die Veneres scheint voll angelaufen. 1.192 Arbeiten rittern um eine der Statuetten. Wer es letztendlich ins Finale schafft, entscheidet die Online-Vorjury zwischen 11. und 20. April. Eines steht jetzt schon fest: Die Zahl der Einreichungen ist wieder angestiegen. „Das spricht für die Wirksamkeit unserer teils radikalen Maßnahmen wie etwa den abermaligen Verzicht auf Einreichgebühren im Sinne der Kreativwirtschaft. Besonders erfreulich ist auch die zunehmende Anzahl an Ersteinreicherinnen und Ersteinreichern außerhalb Wiens“, so Creativ-Club-Austria-Präsident Andreas Spielvogel (DDB Wien) in einer ersten Zwischenbilanz.

„In den Kategorien Gesamtkampagne, Radio und TV haben sich die Einreichungen zum Vorjahr verdoppelt“, konkretisiert Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

Am 29. April wird über die Sieger entscheiden. Überreicht werden die Preiser im Rahmen der Awardshow am 19. Mai in den Wiener Werkstätten.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email