Skip to content

Ursula Arnold ist Mediapersönlichkeit des Jahres

Das Forum Media Planung ehrte zudem als Newcomerin Danira Suljkanovic.
© Katharina Schiffl

Die glücklichen Gewinnerinnen Ursula Arnold (Mindshare) und Danira Suljkanovic (RMS)

Im Rahmen der Media Night des Forums Media Planung (FMP) wurde am 28. November in der Labstelle Wien die Geschäftsführerin von Mindshare Austria, Ursula Arnold, als Mediapersönlichkeit des Jahres 2019 gekürt. Sie erhielt die Auszeichnung vor allem für ihre Qualitäten wie Leadership, Ideen-Reichtum, Mut, Klugheit und Vorbildfunktion. In der Laudatio für sie sagte Christine Antlanger-Winter (Google Österreich): „Mit Ursula Arnold wird eine der erfahrensten Mediaexperten FMP Mediapersönlichkeit des Jahres. Sie ist eine Leader Persönlichkeit, die eine klare Vision mit Fokus und Konsequenz vereint.“

Weiters wurde Danira Suljkanovic (RMS) zur „FMP Newcomer des Jahres 2019“ gewählt. Sie erhielt den von ORF Enterprise gesponserten Preis für ihr außergewöhnliches Talent. Laudator Joachim Feher, Geschäftsführer von RMS, lobte die junge Kollegin vor allem für ihre Auffassungsgabe und Schnelligkeit. Außerdem merkte er an: „Du bist der hilfreichste Mensch, den ich kenne.“ Suljkanovic bekam zu der Auszeichnung auch ein Ticket für die „NEXT 2020“, eine bekannte Konferenz der Digitalwirtschaft.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email