Skip to content

Universum-Doku in Ludwigsburg ausgezeichnet

„Im Fluss der Zeit“ des Zweiteilers „Österreich – die Kraft des Wassers“ erhielt Kamerapreis 2019.
© NaturVision

Die Gewinner der Filmpreise 2019

Der zweite Teil der ORF-Universum-Dokumentation „Österreich – die Kraft des Wassers“ wurde im Rahmen des internationalen Natur- und Umweltfestivals in Ludwigsburg am vergangenen Wochenende mit dem NaturVision Kamerapreis 2019 ausgezeichnet. Die Sendung mit dem Titel „Im Fluss der Zeit“ wurde von Rita und Michael Schlamberger produziert. Die Kamera führte Jiři Petr, gesprochen hat Peter Simonischek. Die zweiteilige Universum-Produktion entstand als Koproduktion von ScienceVision, ORF, NDR Naturfilm/doclights und ARTE in Zusammenarbeit mit ORF-Enterprise, gefördert durch Cinestyria, Land Oberösterreich, Oberösterreich Tourismus, Land Niederösterreich, Land Kärnten Kultur, Carinthia Film Commission und Cine Tirol Film Commission.

Bei dem Natur- und Umweltfestival in Ludwigsburg wurden auch der Deutsche Wildlife Filmpreis 2019, der Deutsche Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmpreis 2019, der Deutsche Filmpreis Biodiversität 2019 und weitere sieben Filmpreise vergeben. Die Auszeichnungen werden jedes Jahr verliehen.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email