Skip to content

Umsatzplus bei Bertelsmann

Die Verkaufserlöse legten im ersten Quartal im Jahresabstand um 10 Prozent zu.
© Bertelsmann

Bertelsmann erhöhte während der Pandemie seine Umsätze.

Durch Zuwächse am Buch- und Musikmarkt konnte Bertelsmann seine Gesamterlöse in den ersten drei Monaten 2021 auf über 4,2 Mrd. Euro erhöhen. Dies gab das deutsche Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen am Donnerstag bekannt. Besonders stark entwickelten sich der Buchsektor Penguin Random House, das Musikgeschäft BMG und die Dienstleistungssparte Arvato mit zweistelligen organischen Wachstumsraten. Zum Gewinn machte der Konzern keine Angaben.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email