Skip to content

Über 50 Prozent von Taxi 40100 sind „green“

Vor rund einem Jahr waren erst mehr als ein Drittel der Wagen Hybrid- oder E-Taxis.
© Taxi 40100/Kernmayer

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit spielen bei der Vermittlungszentrale Taxi 40100 eine große Rolle. Das spiegelt sich auch in der Anzahl der „Green Taxis“ wider: Bereits 54 Prozent der Flotte sind Hybrid-, Erdgas- oder Elektro-Wagen! Hauptsächlich sind Toyota Prius und Toyota Prius + für Taxi 40100 im Einsatz. Wer ein Green Taxi bestellt, wird aber auch von einem Ford Mondeo CNG, einem Hyundai Ioniq oder einem Toyota Rav4 abgeholt. Apropos: Green-Taxis können telefonisch oder per APP bestellt werden. Der Service kostet keinen Cent mehr, als eine herkömmliche Fahrt.

csm JRK 4903 997a35e510 1 29. November 2021
© Taxi 40100/Kernmayer

„Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und es ist für uns selbstverständlich, dass wir unseren Teil dazu beitragen, dass Wien sauber bleibt und noch ein bisschen sauberer wird,“ so Andreas Hödl, Geschäftsführer von Taxi 40100. Und: „Einmal von unserer umweltfreundlichen Flotte abgesehen, sparen wir aufgrund des Einsatzes modernster Technologien, wie zum Beispiel durch die Vermittlung an den geografisch nächstgelegenen Taxifahrer, überflüssige Kilometer.“ Da immer mehr Unternehmer auf umweltfreundliche Taxis umsteigen, steigt auch die Anzahl der „Green Taxis“ bei Taxi 40100 kontinuierlich.

csm JRK 5718 a0f54fb7c4 29. November 2021
© Taxi 40100/Kernmayer

Auch die Vermittlungszentrale von Taxi 40100 ist – und das schon seit vielen Jahren – klimaneutral. „Jedes Unternehmen hinterlässt einen CO2-Fußabdruck und um diesen zu kompensieren, unterstützen wir mehrere Klimaschutzprojekte – derzeit in Uganda, Indien und Uruguay. Taxi 40 100 ist somit klimaneutral“, so Andreas Hödl weiter. Die Kompensation an anderer Stelle ist deshalb möglich, weil es für die Atmosphäre unseres Planeten nicht entscheidend ist, wo auf der Erde Kohlenstoffdioxid ausgestoßen wird. Ebenso ist es für das globale Klima unwesentlich, ob CO2 in Entwicklungsländern oder in Europa eingespart wird.

3. 8. 2020 / gab / ots
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email