Skip to content

Trump startet Blog

Der ehemalige US-Präsident verbreitet seine Ansichten nun auf eigener Webseite.
© Pixabay

Trump ist nun unter die Blogger gegangen.

Nach seiner Verbannung von großen Onlineplattformen (der ExtraDienst berichtete), rief Donald J. Trump am Dienstag seinen eigenen Blog ins Leben. Dort will er fortan mit seinen Anhängern kommunizieren. Vom Layout betrachtet ähnelt die Webseite Twitter, mit nur einem Unterschied – es gibt nur Beiträge von Trump. Besucher des Blogs haben lediglich die Möglichkeit seine Beiträge mit einem Herz zu versehen und sich über neue Posts benachrichtigen zu lassen. Für die großen Plattformen könnte der neue Blog ein lästiges Problem werden. Trumps Anhänger könnten seine Blog-Beiträge, mit nur wenigen Klicks, auf jeder beliebigen Social-Media-Plattform posten.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email