Skip to content

„TravelBoast“ – Animierte Reiserouten teilen

Animierte Routen lassen sich einfach mithilfe der App TravelBoast selbst erstellen und in sozialen Medien teilen
©unsplash

Reiseliebhaber dürften sich über die neuen Features freuen

Wer die App „TravelBoast“ nutzt, kann sich über ein neues Feature freuen: Ab sofort kann man seine Reiseroute auf spielerische Weise auf Social Media teilen. Konkret handelt es sich dabei um animierte Land- oder Straßenkarten in Form von Videos, die User vor oder während eines Trips erstellen und dann auf ihren sozialen Netzwerken – wie etwa Instagram oder TikTok – posten können.

Wie bei einem Videospiel fährt dann beispielsweise ein kleines rotes Auto von einem Ort zum nächsten, untermalt von leichter Begleitmusik sowie eingeblendeten Kilometer-Angaben und Fotos mit Willkommensschildern von US-Bundesstaaten. Neuerdings liefert der Tik-Tok-Account von TravelBoast dazu auch beispielhaftes Anschauungsmaterial mit Routen zwischen US-amerikanischen Städten. Bislang hat es das Tik-Tok-Konto von TravelBoast bereits auf 561 Follower, 16.400 Likes sowie zahlreiche Kommentare gebracht, in denen nach weiteren Reiserouten nachgefragt wurde. Die App lässt sich bislang im Apple-App-Store und für Android herunterladen, sodass User sie als Anwendung zur Erstellung animierter Videos von Reiserouten einfach nutzen und in sozialen Medien teilen können.

Pressetext/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email