Skip to content

Thomson Reuters übernimmt Event-Spezialisten

Die Nachrichtenagentur will neue Einnahmequellen erschließen und steigt ins Konferenz-Geschäft ein.
© Screenshot reuters.com

Thomson Reuters stößt ins Konferenzgeschäft vor. Der Daten- und Nachrichtenanbieter übernimmt nach eigenen Angaben den Event-Spezialisten FC Business Intelligence (FCBI), der künftig unter der Marke „Reuters Events“ zur Nachrichtenagentur Reuters gehören soll. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

FCBI hat sich als Veranstalter von themenbezogenen Konferenzen für ein Fachpublikum, etwa in den Bereichen Energie, Pharma und Technologie, einen Namen gemacht. Reuters will sich damit über das klassische Nachrichtengeschäft hinaus neue Einnahmequellen erschließen.

 

APA / RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email