Skip to content

TCL wird offizieller „Call of Duty“-Partner

Die aktuell meistverkaufte Elektronikmarke TCL will als TV-Partner von Activision die Gaming-Szene revolutionieren.
©unsplash

Activision ist ein weltweit führender Videospiel-Entwickler und erfreut sich mit ihrer „Call of Duty“-Reihe seit Jahren großer Beliebtheit.

Der TV-Konzern TCL Electronics (1070.HK) erweitert nun seine Zusammenarbeit mit Activision, der Entwickler der beliebten Shooter-Game-Reihe „Call of Duty“. Nachdem TCL bereits seit 2018 mit Activision kooperiert, wurde das Technikunternehmen nun als offizieller TV-Partner des neuen Spiels „Call of Duty: Vanguard“ angekündigt. Das bedeutet, dass der Shooter eigens für TCL-Fernseher optimiert wird und Fans das Spiel so in voller Pracht erleben können.

TCL ist einer der führenden Akteure in der weltweiten TV-Industrie und gewinnt mit seinen hochauflösenden Bildschirmen auch in der Gaming-Szene immer mehr an Beliebtheit. Mit einer Kombination von Mini LED, QLED und einer Auflösung von bis zu 8K sei man „leidenschaftlich bemüht, den Fans das beste Spielerlebnis zu bieten“, so TCL-Chef Shaoyong Zhang.

APA/RED/LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email