Skip to content

Super Geschäft

Der Super Bowl, das Endspiel der amerikanischen NFL, ist jedes Jahr ein Fest der Werbung. Feiern kann diesmal auch NBCUniversal. Der Sender stellte wieder einen neuen Einnahmenrekord auf.
Pixabay

NBCUniversal feiert Super Bowl

Schluss. Aus. Ende. 10 Tage vor dem großen Spiel ist alles vergriffen. Die letzten Slots ausverkauft. Viel war da ohnehin nicht mehr zu haben. NBCUniversal schaffte das Kunststück, bis Herbst das Spiel der Spiele praktisch auszuverkaufen. Die letzten Plätze mussten zurückgehalten werden, um noch kurz vor dem Ereignis die bis dahin noch Unentschlossenen mitzunehmen. Das wirkte sich auch nachhaltig auf den Preis aus. 6,5 Mio. Dollar pro 30 Sekunden wurden angepeilt. Geworden sind es schließlich 7 Mio. Dollar. Und damit um 27 Prozent mehr, als CBS noch vor einem Jahr lukrierte.

Der Super Bowl, das ist das absolute Sport-Highlight in den USA und das größte Einzelsportereignis der Welt. Diesmal treten am 13. Februar die Cincinnati Bengals im kalifornischen Inglewood gegen die Los Angeles Rams an. Vor allem aber ist der Super Bowl perfekt kommerzialisiert. Dazu gehören Teaser Spots, mit denen Unternehmen auf das Ereignis hinweisen, und natürlich die so genannten In-Game Spots. Also die Spots, die während, vor und nach dem Spiel gezeigt werden. Oft lassen es sich die Werbetreibenden nicht nehmen, dafür eigene Spots kreieren zu lassen. Oder wählen das Ereignis, um mit Bomben und Granaten eine neue Kampagne on Air zu bringen.

Einer der wichtigsten Sponsoren des Titelkampfes ist die Pepsi Company. Doch seit letztem Jahr ist man nicht mehr mit einem eigenen Spot, zumindest für die Marke Pepsi, dabei. Für das Soda-Getränk setzt man ganz auf die Pepsi Halbzeitshow. Die Marke ist seit 2013 durchgehend Sponsor dieses Ereignisses. Auf der Halbzeitbühne waren in dieser Zeit unter anderem Madonna, Beyoncé, Lady Gaga oder Coldplay zu bewundern. In diesem Jahr setzt man ganz auf Rap. Und sammelte dort die großen Namen des Landes ein. Also werden sich Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blidge und Kendrick Lamar eine Bühne teilen. Nicht fehlen dazu darf ein eigener Teaser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch der Konzern ist natürlich auch mit Spots dabei. Für seine Chipmarke Lays etwa. Die zeichnen sich schon seit Jahren durch einen gewissen Humor aus. Der Linie ist man auch in diesem Jahr treu geblieben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und man begleitet die Fans auch bis zum Spiel. Vor allem, in dem man ihnen ans Herz legt, Soda und Knabberzeug für das Spiel zu hamstern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apropos Getränke: nach einem Jahr Pause ist auch Budweiser wieder mit dabei. Versuchte man in vergangenen Jahren, mit einer gewissen Komik Biertrinker zum Kauf zu bewegen, setzt man diesmal ganz auf Herz-Schmerz und Drama. Und auf eine gewisse Aktualität: Schwer angeschlagen erholt man sich wieder zu alter Stärke …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Krisenjahr dabei war die Marke dagegen mit seinem Seltzer-Getränk. Dieses Engagement wird weiter fortgesetzt. Zum Super Bowl entführt man ins Land of Loud Flavors.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei den Automarken dagegen gibt es eine gewisse Ausdünnung. Vor allem die Deutschen machen sich rar. Kein Mercedes, kein VW. Dafür hält BMW die Stange hoch. Und sorgt mit Zeus für Gesprächsstoff. Der Teaser lässt zumindest einiges erwarten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz elektrisch ist auch Kia unterwegs. Und zeigt, dass man mit Elektrotankstellen sogar „Leben“ retten kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz im Sinne eines Action-Movies preist Nissan sein neuestes Modell an. Und damit es wirklich authentisch wirkt, bedient man sich fleißig im Marvel-Universum. Unter anderem Captain Marvel Brie Larson, Guardian of the Galaxy Dave Bautista und Black Panther Danai Gurira wirken in dem einminütigen Werk mit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber auch kleinere Marken engagieren sich beim großen Spiel. Zum Beispiel Avocados From Mexico. Deren Teaser hat zwar mit Avocados nichts zu tun, allerdings mit Rom. Und mit Entertainment.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In die Zeit der US-amerikanischen Gründerväter entführt die Verwaltungs-Plattform Clickup.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email