Skip to content

Studie: Digitalkompetenz der Mediaagenturen

Der Online Vermarkterkreis im iab austria wollte wissen, welche Mediaagenturen in punkto digitaler Kompetenz das beste Image bei Medien und Vermarktern genießen.
OVK

Der Online Vermarkterkreis ließ das Image der heimischen Mediaagenturen erheben

Welche Mediaagenturen agieren bei technischen Fragen in hohem Maße lösungsorientiert? Welche Mediaagenturen zeichnen sich durch hochgradige Handschlagqualität aus? Welche sind leicht und schnell erreichbar? Welche verhandeln mit Medien und Vermarktungsunternehmen auf Augenhöhe? Das sind nur einige der Fragen, die, wie im Vorjahr, von Momentum im Rahmen der Studie gestellt wurden. Die Agentur setzte gemeinsam mit MindTake Research die Studie im Auftrag des Vermarkterkreises (OVK) um. „Wir vom OVK wollten konkret wissen, mit welchen Mediaagenturen die Medien und Vermarkter bereits auf Augenhöhe zusammenarbeiten und bei welchen Agenturen es in den unterschiedlichsten Dimensionen noch Nachholbedarf gibt“, präzisiert dessen Leiter Eugen Schmidt das konkrete Anliegen. Hauptmotivation sei es, „für Transparenz am Markt zu sorgen und insgesamt die Professionalisierung der gesamten Branche weiter voranzutreiben“.
So wurden 24 Detailkompetenzen abgefragt, die ein Gesamtbild ergeben sollen. Darunter etwa Beratungskompetenz, Briefing-Qualität oder Agieren im Sinne des Kunden. Diese 24 Detailkompetenzen wurden in vier Cluster zusammengefasst: Zusammenarbeit, Leistungsversprechen, Technische Umsetzung und Geschäftsbeziehung.
Die besten Imagewerte daraus werden Marian, der Hausagentur des REWE-Konzerns, zugeschrieben. Auf dem zweiten Platz landet Mediascale/Mediaplus. Den dritten Rang heimst IPG Mediabrands (Initiative, UM PanMedia) ein. Dahinter platzieren sich Mindshare, Porsche Media & Creative, Dohr Werbeagentur, Pulpmedia, Wavemaker, GroupM und Löwenmedia.
Die ungestützte Frage nach der spontanen Bekanntheit entscheidet Mindshare vor MediaCom und Dentsu (Amnet, Carat, Isobar, Vizeum) für sich. Dahinter reihen sich noch IPG Mediabrands und Wavemaker ein.
Befragt nach der Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den einzelnen Mediaagenturen antworteten 95 Prozent der Befragten mit Mindshare, 94 Prozent mit MediaCom und 92 Prozent mit GroupM.
Zunehmende Bedeutung am Markt trauen die Befragten folgenden Agenturen zu: Dentsu, MediaCom, Mindshare, GroupM und Publicis Media (Vivaki, Zenith, Performics).
In Bezug auf Innovationskraft sieht die Studie Dentsu an erster Stelle vor GroupM, MediaCom, Mindshare und Publicis Media.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email