Skip to content. | Skip to navigation

Immer mehr User für Streaming-Dienste wie Netflix

 

Laut einer Studie des Digitalverbandes BITKOM wird Streaming immer beliebter

 

Bereits zwei von fünf deutschen Internetnutzern (37 Prozent) streamen Serien oder Filme über kostenpflichtige Dienste wie Netflix oder Amazon Prime, wie pressetext.at berichtet. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es erst 29 Prozent. Befragt wurden für die vom Digitalverband BITKOM erstellte Studie 1.007 Personen ab 14 Jahren.

 

Vor allem Jüngere zwischen 14 und 29 Jahren greifen auf die Angebote zurück: In dieser Altersgruppe streamt fast jeder Zweite hin und wieder (46 Prozent). Unter den 30- bis 49-Jährigen sind es vier von zehn (39 Prozent), bei den 50- bis 64-Jährigen noch rund ein Drittel (32 Prozent).

Bildcredit: pixabay