Skip to content

Spotify integriert Live-Audio-Funktion

©unsplash

Die neue Funktion wird erstmal nur Spotify-Partnern zur Verfügung stehen

Künftig kann man über den größten Musik-Streaming-Dienst Spotify auch Live-Inhalte senden und empfangen. Dies teilte das Unternehmen mit Sitz in Stockholm diese Woche mit. Die Sende-Funktion wird aber bis auf weiteres nur für handverlesene Spotify-Partner verfügbar sein. Alle anderen werden weiterhin mit der „Greenroom“-App vorlieb nehmen müssen, die nach Angaben des Unternehmens weiterhin als unabhängige Anwendung bestehen bleiben soll.

Greenroom gibt es seit 2021 und ist eine Reaktion des Spotify-Managements auf die konkurrierenden Dienste „Clubhouse“, „Twitter Spaces“ sowie „Live Audio Rooms“ von Meta-Tochter Facebook. Seinen Ursprung hat Greenroom in der App „Locker Room“. Diese Live-Plattform für Sport-Content wurde von Betty Labs betrieben und 2021 schließlich von Spotify übernommen.

Pressetext/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner