Skip to content

Special-Award für Österreich

Bei den Eurobest-Awards wird die Agentur Wien Nord Serviceplan „Country Agency of the Year“.
© ORF-Enterprise/Eurobest

Bei den Eurobest-Awards gewinnt Österreich erstmals einen Special-Award: Die Agentur Wien Nord Serviceplan wird zur „Country Agency of the Year“ gekürt. Damit sichert sie sich zudem eine Top-Ten-Platzierung im „Independent Agency of the Year“-Ranking (Platz 8 ist es geworden). Der 2017 eingeführte „Country of the Year“-Award wird an jene Agentur vergeben, die für ihr Land insgesamt die meisten Punkte erzielen konnte. Mindestens fünf verschiedene Agenturen müssen aus einem Land teilnehmen und mindestens 15 Punkte muss eine Agentur erreichen, um sich für das europäische Top-Ranking überhaupt zu qualifizieren. Bisher konnte Österreich im Punktevergleich mit anderen Ländern und Agenturen nicht mithalten.

„Wir sind überwältigt von dem rot-weiß-roten Spitzenergebnis! Wien Nord Serviceplan ist es als unabhängige Agentur gelungen, einen Meilenstein in der Kreativbranche zu setzen und sich in die oberste Liga des europäischen Wettbewerbs zu katapultieren“, gratuliert ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm.

Großer Gesamtsieger ist Schweden

Allein Schweden räumte bei den Eurobest-Awards 35 Trophäen, davon neun Grand Prix, ab. Fünf Grands Prix holte alte allein die Kampagne „The Mouldy Whopper“ für Burger King von Ingo (Stockholm), David Miami (USA) und Publicis Romania (Rumänien). Eine mutige Kampagne, die laut Outdoor-Jury-Präsident Stephan Vogel (Chief Creative Officer EMEA und Creative Chairman, Ogilvy Deutschland) „alle Regeln der Lebensmittelwerbung bricht“. Frankreich folgt Schweden mit insgesamt 23 Auszeichnungen und Belgien mit 20.

Bei den Special Awards belegen jeweils den ersten Platz Publicis Worldwide als „Network of the Year“, BETC Paris als „Agency of the Year“ und N=5 Amsterdam als „Independent Agency of the Year“. Die erste „Eurobest Golden Palm“ geht an Schwedens Produktionsfirma New Land; der erste „Media Network of the Year“-Award geht an MediaCom.

Die Liste aller Preisträger findet sich im aktuellen „European Creativity Report“. Die Eurobest-Awards werden seit 2017 in London in insgesamt 23 Kategorien vergeben.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email