Skip to content

Soletti ist Pink-Ribbon-Partner

Die Knabbermarke Soletti unterstützt mit seiner neuen Kampagne die Brustkrebsvorsorge und -forschung.
©Kelly Ges.m.b.H.

Die pinke Schleife („Pink Ribbon“) ist ein internationales Zeichen für Brustkrebs und die Vorsorge.

Die heimische Salzstangen-Marke Soletti präsentiert anlässlich des Pink-Ribbon-Monats, dem sogenannten „Pinktober“, eine limitierte Soletti-Dose im Pink Ribbon Design. Das ist bereits das zweite Mal, dass der Knabbergebäck-Hersteller mit einer entsprechenden Kampagne das Bewusstsein für das Thema Brustkrebs und vor allem die Brustkrebsvorsorge stärken möchte.

Ab Ende September werden die pinken Dosen, die Familienpackungen der beliebten Salzstangen enthalten, im Handel mit speziellen Sonderplatzierungen innerhalb der einzelnen Geschäfte erhältlich sein. Der Spruch „Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an“ ziert die Sammlerstücke und soll einerseits alle Frauen zur Vorsorge aufrufen und andererseits Hoffnung, Zuversicht und Vertrauen in die Krebsforschung schenken. „Die limitierte Soletti-Pink-Ribbon-Dose sticht im Handel dank Sonderplatzierungen bewusst ins Auge. Somit wird der optimistische Vorsorge-Aufruf einer Brustkrebs-Mutmacherin besser wahrgenommen und kommt so bei den Frauen auch wirklich an“, erklärt Petra Trimmel, Marketing Director des Unternehmens Kelly, zu dem die Marke Soletti gehört.

Früherkennung steigert die Heilungschancen

Jedes Jahr bekommen rund 5.500 Frauen in Österreich die Diagnose Brustkrebs. Die Chancen auf Heilung steigen, umso früher der Krebs entdeckt wird, dementsprechend sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig. Da Kelly bereits seit seiner Gründung Wert auf gesellschaftspolitischen und sozialen Einsatz legt, freut sich die Firma, einen Beitrag dazu leisen zu können, wie Markus Marek, Managing Director Kelly beteuert: „Wir sind stolz, mit Soletti, einer der bekanntesten und beliebtesten Marken Österreichs, auch 2021 die großartige Arbeit der Österreichischen Krebshilfe unterstützen zu können.“ Für jede verkaufte Dose gehen 25 Cent an die Pink-Ribbon-Aktion der Österreichischen Krebshilfe.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email