Skip to content

Sister Act PR: Wachstum statt Krise

PR-Agentur kommuniziert nun für Neukunden wie Veganista, Lyre’s, Ketofabrik und FM4.
© Mato Johannik

Lisa Haider (links) und Nina Haider (rechts) Gründerinnen von Sister Act Public Relations.

Die beiden Schwestern und Gründerinnen der PR-Agentur Sister Act Public Relations Nina Haider und Lisa Haider „haben die Zeiten des Umbruchs genutzt, neue und kreative Kommunikationsstrategien und nachhaltige Lösungen für ihre Bestandskunden sowie Neukunden zu generieren.“ So könne die PR-Agentur trotz Krise ein Wachstum verzeichnen.

„Gerade in Zeiten der Krise muss kommuniziert werden. Wir haben diese Zeit auch genutzt, neue PR- und Influencer-Relations-Strategien zu entwickeln und aktive Schritte nach außen zu setzen“, so Lisa Haider, Co-Founder Sister Act Public Relations.

Man habe neun Neukunden gewinnen können: Veganista, Lyre’s, Ketofabrik, FM4 x peng!, Wonderful Drinks, Nonna Eliana, Lena Kris, Knit Knit Berlin und Susa Kreuzberger. Mit diesen wächst Sister Act Public Relations in den Bereichen Food & Beverage, Mode, Schmuck & Lifestyle. Neben allen klassischen PR- und medienrelevanten Themen übernimmt die Agentur zum Teil die gesamte Kommunikationsbetreuung und optimiert darüber hinaus auch Influencer-Relations.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email