Skip to content

Silvia Schneider kocht

Die Moderatorin und Schauspielerin ist Teil der Promiriege in der aktuellen Staffel von "MasterChef Celebrity“.
© Archiv

Silvia Schneider moderierte mit „Game of Chefs“ des deutschen Privatsenders VOX schon einmal eine Kochshow

Ab dem 14. September kocht sich Moderatorin Silvia Schneider auf ORF 2 werktags mit der neuen Show „Silvia kocht“ durch die verschiedenen österreichischen Lande. Parallel dazu kämpft die 38-Jährige aber auch in Deutschland um Kochmeriten – ist sie doch Teil der neu gestarteten Promistaffel des Sky-Formats „MasterChef“ unter dem Titel „MasterChef Celebrity“.

Auf Sky One respektive Sky X in Österreich ist jeweils montags eine neue Folge der Sendung zu sehen, bis in einer großen Doppelfolge am 2. November der Gewinner oder die Gewinnerin am Kochtopf gekürt wird. Schneider muss sich dabei gegen Kollegen wie Hardy Krüger Jr., Beatrice Egli oder Jimi Blue Ochsenknecht behaupten. Bereits in der ersten Folge ausgeschieden ist hingegen die zweifache Boxweltmeisterin Susi Kentikian.

Kochen für wohltätigen Zweck

Sollte sich Schneider auch gegen die verbliebenen neun Konkurrenten durchsetzen, winkt ihr am Ende nicht nur der Titel des „MasterChef Celebrity“, sondern auch 25.000 Euro Gewinnprämie, die an eine wohltätige Organisation gespendet wird. Die Entscheidung trifft hierbei die Jury, zu der neben Nelson Müller und Ralf Zacherl diesesmal auch Meta Hiltebrand gehört.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email