Skip to content

„Silberne Feder“ verlängert Einreichzeit

Bis 3.August werden Projekte entgegen genommen
© Martina Berger

Sieger der 2020 neuen Kategorie Mitarbeiter Story v.l.n.r.: Kristin Engelhardt/ Juryvorsitzende, Ute Kliemstein, Helena Balaouras/Greiner AG, Waltraud Seiner, Thomas Joham, Julia Rohracher/Mondi Group, Ines Seidl, Stefan Ornig/movea marketing

Mitarbeitermedien können noch bis zum 3. August 2021 ihre Projekte beim PRVA für die „Silberne Feder“ einreichen. In den Kategorien Print, Digital, Bilder- Video- Ton und Mitarbeiterstorys, bei denen das Medium frei gewählt werden darf, werden die drei Bestgereihten ausgezeichnet. Alle Medienprojekte sollen in den vergangenen 24 Monaten vor der Einreichung in Österreich, Deutschland oder der Schweiz entwickelt und produziert worden sein. Die Kosten für eine Einreichung in einer Kategorie belaufen sich auf 140 Euro (netto). Für PRVA Mitarbeitende beträgt die Teilnahmegebühr 98 Euro (netto).

Die Preisverleihung findet am 22. September 2021 statt.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email