Skip to content. | Skip to navigation

Willkommen zur EXTRADIENST Schlagzeilen-Revue.

Einen ganz besonderen Service erhalten Sie von ExtraDienst sowohl im Netz als auch mit
unserem Newsletter daily dossier ab sofort. Völlig kostenfrei. Die Titelblätter der führenden
heimischen Tageszeitungen. Mit einem Vergrößerungsfeature. Und einer Kurzinformation,
wer am heutigen Tag auf welche Schlagzeile setzt. Das Ganze fünf Mal die Woche. Wenn
auch Sie in den Genuss der ExtraDienst-Schlagzeilen-Revue kommen wollen, dann gehen
Sie bitte täglich auf www.extradienst.at oder loggen Sie sich einfach in unseren Newsletter
daily dossier ein (rechts oben).

Herzlichst
Ihre EXTRADIENST-Redaktion

Einfach zum Nachlesen: Das Titelseiten-Archiv

Die Tageszeitungen vom 26. April 2018

Heute wortwitzig: „Wien-Taxler fahren über Uber druber!“

Erste Anklagen nach den Unregelmäßigkeiten bei der Bundespräsidenten-Stichwahl. Die Kleine Zeitung berichtet: „250 Personen im Visier der Justiz“

„Nach Diesel-Affäre Wirbel um Benziner“, titelt die Kronen Zeitung

Das Uber-Ende schafft es auch aufs Kurier-Titelblatt: „Aus für Billig-Taxi“

Die Oberösterreichischen Nachrichten befassen sich mit der Spitalslandschaft in Linz: „Gespag und Kepler-Klinik sollen zusammenwachsen“

Wolfgang Fellner hat für Österreich den Bundespräsidenten interviewt: „VdB: Ich bin für das Rauchverbot“

„Was treibt bloß den Ölpreis hoch?“, fragt sich die Presse

Lob für die Regierung von den Salzburger Nachrichten: „Umstrittene Bauprojekte kommen auf die Überholspur“

Uber ist auch im Standard Titelthema: „Uber stellt in Wien nach Gerichtsurteil den Fahrdienst ein“

Die Innsbrucker Bürgermeisterwahl lässt die Tiroler Tageszeitung nicht los: „Für Oppitz und Willi geht’s um 22.200 Wähler“

„Kassen wehren sich gegen Regierungskritik“, titeln die Vorarlberger Nachrichten

Das Uber-Aus in Wien ist auch Schlagzeile in der Wiener Zeitung: „Etappensieg der Taxibranche in Wien – Uber stellt Fahrten ein“