Skip to content

Schindler sponsert Young Lions Competition 2020

Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH ist dieses Jahr der Hauptsponsor der Kategorie Digital.
© Schindler

Ohne Sponsoring wäre eine Teilnahme am Cannes Lions Festival für junge Talente nicht möglich

Als österreichische Cannes Lions Repräsentanz sucht die ORF-Enterprise gemeinsam mit dem Creativ Club Austria (CCA) die besten Nachwuchstalente Österreichs – die Young Lions 2020! Bei dieser Competition stellen sich junge Talente in Zweierteams einem Briefing aus den Kreativkategorien Film und Digital. Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH ist dieses Jahr der Hauptsponsor der Kategorie Digital. Gemeinsam mit dem CCA wurde ein, auf die neuen Digital Media Services (DMS) ausgerichtetes, Briefing erstellt. Dank dieser neuen Produkte von Schindler werden Aufzüge ab sofort zu Kommunikationsplattformen – sie umfassen alles rund um digitale Medien vor bzw. in der Aufzugskabine.  Einen Einblick in die einzelnen Produkte Schindler Ahead DoorShow, Schindler Ahead AdScreen, Schindler Ahead SmartMirror und Schindler Ahead MediaScreen gibt es auf www.schindler.at/digital.

Gezielte Nachwuchsförderung

Die Förderung des Kreativnachwuchses ist für den Creativ Club Austria ein sehr wichtiges Anliegen und wir freuen uns, dass wir als Partner der österreichischen Cannes Lions Festivalrepräsentanz ORF-Enterprise auch ein Young Lions Team in der Kategorie „Digital“ zum nächsten Cannes Lions Festival entsenden können. Das wäre jedoch ohne einen starken Sponsor nicht möglich. Daher ein großes Dankeschön an Schindler für die Unterstützung. Das Cannes Lions Festival ist das weltweit wichtigste Kommunikationsfestival und wird für die Youngsters eine großartige Erfahrung, von welcher sie lange profitieren werden“, Reinhard Schwarzinger (GF Creativ Club Austria).
Eingereicht wurden 38 innovative Arbeiten, die im Rahmen einer fachlichen Diskussion der 11-köpfigen Expertenjury aus der Werbebranche plus dem Sponsor Schindler bewertetet wurden. Das Gewinnerteam wird am 6. Oktober um 18:15 Uhr auf ORF III vorgestellt.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email