Skip to content. | Skip to navigation

Samba-Tänzerinnen heizten den Gästen ein

 

KURIER präsentierte das neue immo.kurier.at-Portal im Wiener Kursalon

 

Seit 14 Jahren ist der IMMO KURIER das größte Immobilien-Printmagazin am heimischen Markt. Im Rahmen des alljährlichen Sommerfestes im Kursalon Wien präsentierte KURIER Gesamtanzeigenleiter Stefan Lechner den nächsten Schritt, das neu aufgesetzte Immobilienportal immo.kurier.at. Gemeinsam mit der wöchentlichen Sendung "IMMO TV" auf Schau-TV (jeden Dienstag um 17.00 Uhr) bilden diese beiden Formate die crossmediale Stoßrichtung des Verlages ab. "Mit dem IMMO KURIER sind wir der führende mediale Ansprechpartner für Bauträger in Österreich und das Magazin der Wahl für alle, die über Miete oder Kauf einer Immobilie nachdenken. Dieses Angebot wird nun durch die neue Homepage, in Kombination mit unserer TV-Unit von Schau-TV, komplettiert. Ab sofort können sich Interessenten ganz ohne langwierige Besichtigungstermine ein Bild von ihrer Traumimmobilie machen. Dieses Angebot ist in Österreich ohne Konkurrenz", so Lechner.

 

Auch Sandra Baierl, die Leiterin des IMMO KURIER, betonte die hervorragende Zussamenarbeit bei ihrer Begrüßung der Gäste. Danach hatte Lechner, als gebürtiger Steirer eigentlich ein Fan des GAK, für alle Fußballfans noch eine Überraschung parat. Er bat Valmir Lira und Daniela Procopio mit ihren Samba-Tänzern auf die Bühne, die passend in brasilianischen Dressen den Gästen erst so richtig einheizten. Nach dem Auftritt stellte eine Vidiwall sicher, dass alle Fußballfans die Fußball-WM mitverfolgen konnten, während sich die nicht sportaffinen Gäste auf der Terrasse mit einem Do&Co Buffet und Cocktails verwöhnen ließen. 

Bildcredit: Christian Dusek