Skip to content

Salesforce schnappt sich Slack

CEO und Mitbegründer von Slack Stewart Butterfield bleibe an der Spitze des Unternehmens.
@unsplash

Gemeinsam wolle man die Zukunft der Unternehmenssoftware definieren und das digitale Büro schaffen.

Slack gehört nun offiziell zum CRM-Software-Unternehmen Salesforce, wie der Konzern bekannt gibt. Die Marke Slack verschwindet allerdings nicht, sondern bleibt erhalten; so auch der CEO und Mitbegründer Stewart Butterfield. Ziel der Übernahme soll es sein, ein „weitreichendes Ökosystem, das die nächste Generation von Digital-First-Apps und Workflows für Unternehmen bietet“ aufzubauen, wie es in der Aussendung heißt. Gemeinsam wollen Salesforce und Slack eine Slack-First Customer 360-Lösung bereitstellen, die Unternehmen eine verlässliche Informationsquelle und Plattform bieten soll.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email