Skip to content

Römerquelle startet Kampagne für Gastronomie

Restaurantbetriebe sollen sich in Szene setzen, um für Gäste zu werben.
© Martin Steiger

Stephan Schiffner, Inhaber der Gastwirtschaft Sternan vor seinem Sujet

Römerquelle pflegt eine nachhaltige Partnerschaft mit seinen Gastronomiekunden. Jetzt unterstützt das Unternehmen Restaurantbetriebe dabei, wieder mehr Gäste anzulocken, um die Krise besser bewältigen zu können. Dazu werden in den kommenden Wochen österreichweit regional adaptierte Citylights und Plakatstellen sowie lokal ausgespielte Online-Sujets verschiedene Gastronomiebetriebe, die repräsentativ für die gesamte Branche stehen, in Szene setzen. Die Out-of-Home-Visuals und Online-Schaltungen werden von Wien bis Bregenz in direkter Umgebung des jeweils beworbenen Lokals zu sehen sein. Geplant sind etwa 15 Regional-Kampagnen. Damit sollen über 13 Millionen Kontakte in ganz Österreich generiert werden.

„Wir wollen den Menschen die Unsicherheit nehmen, die sie bisher von einem Lokalbesuch abgehalten haben. In den letzten Wochen hat sich bestätigt, dass seitens der Gastronomen höchster Einsatz geleistet wurde, damit sich die Gäste in den Lokalen sicher und wohl fühlen,“ erläutert Katharina Rößl, Senior Brand Manager Römerquelle den Hintergrund der Kooperation mit den Gastronomiebetrieben.

Hotel- und Restaurantgutscheine ab August

Im August werden außerdem auf der Römerquelle-Website 100 Tage lang je ein Restaurant- oder Hotelgutschein verlost, mit denen das Urlaubsland Österreich kulinarisch entdeckt werden kann. Unter den Verschlüssen der „Römmerquelle still“-PET-Flaschen befinden sich Codes, die auf www.roemerquelle.at eingegeben werden können.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email