Skip to content

RMS Austria vermarktet „Radio Austria“

Der Audiovermarkter wird ab dem Start im Oktober für Fellners Privatsender tätig sein.
© Pixabay

Wie die RMS Austria in einer Aussendung bekanntgibt, wird sie den von Wolfgang Fellner ins Leben gerufenen Privatsender „Radio Austria“ vermarkten. Er wird laut Fellner am 26. Oktober 2019 on Air gehen. Die RMS Austria betont, dass sie zukünftig hohe Reichweiten, ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis und einfaches Buchen durch einen Ansprechpartner bieten könne.

Die „Radio Austria“-Geschäftsführerin Sylvia Buchhammer spricht von einer starken Nachfrage nach dem neuen Sender: „Fast jede Agentur und alle großen Kunden haben bereits Buchungs- und Kooperations-Anfragen gestellt. Wir sind für die ersten beiden Monate bis zum Jahreswechsel fast schon ausgebucht.“ Das Radioprogramm soll laut Fellner bewusst eine „ältere Hörerschicht“ ansprechen als Kronehit und Ö3 (siehe ExtraDienst-Info vom 12. August).

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email