Skip to content

Relaunch der ORF Landesstudio-Apps

Die Smartphone-Apps der Bundesländer-Studios bekommen ein neues Design und neue Features.
© ORF

Die Apps der neun ORF-Landesstudios präsentieren sich in neuem Design und mit neuen Features.

Parallel zum Launch der Radiothek (ExtraDienst berichtete) präsentiert der ORF auch die Apps der neun Landesstudios in neuem Design, mit neuen Features und intuitiver Navigation. Neu ist etwa eine Push-Notifikation für aktuelle Nachrichten, die direkte Abrufmöglichkeit für die „Bundesland heute kompakt“-Sendungen und ein integrierter 7-Tage-Player für alle Regionalradios.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz sagt zum Relaunch: „Die tägliche, hervorragende Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ORF-Landesstudios ist geprägt von der Nähe zu den Menschen, über die sie berichten. Die Regionalität des ORF ist eine seiner wichtigsten Kompetenzen, die wir nun mit dem Relaunch der ORF-Landesstudio-Apps weiter ausbauen – ein wertvoller Beitrag zum Public Service des ORF.“

Die neuen Apps sind im Google Play- und im iTunes-Store unter „ORF“ und dem jeweiligen Bundesland bzw. für Wien unter dem Namen „Radio Wien“ zu finden und können kostenlos heruntergeladen werden.

 

PA / RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email