Skip to content

Red Open- Air Kino auf Tour

Ein bunter Mix aus österreichischen und politischen Filmen
© Pixabay

Im Rahmen des diesjährigen Sommerkinos vom 3.Juli bis 4.September sollen unter freiem Himmel humoristische Klassiker, wie z.B. „Muttertag“, und dokumentarische Neuheiten wie beispielsweise „Aufzeichnungen aus der Unterwelt“, gezeigt werden. 

Die Veranstaltung soll dabei ganz im Zeichen des Mottos „Zurück in die Zukunft“ stehen, denn nach einem Jahr Pandemie, die viele gesellschaftliche Schieflagen und Probleme offengelegt hat, seien es vor allem die jüngeren Menschen, die wieder eine Zukunftsperspektive brauchen. 

Das Kinoprogramm:

„Muttertag“ – 03.07. – Am Schöpfwerk (U6 Ausgang Sagedergasse), Meidling

„Womit haben wir das verdient?“ – 09.07. – Kongresspark, Ottakring

„Aufzeichnungen aus der Unterwelt“ – 11.07. – Bruno-Kreisky Park, Margareten

„Die Migrantigen“ – 23.07. – Venediger Au, Leopoldstadt

„Lovecut“ – 13.08. – Donauinsel/Reichsbrücke (Leuchtturm), Donaustadt

„Einer von uns“ – 19.08. – Dornerplatz, Hernals

„Waldheims Walzer“ – 21.08. – Alfred-Böhm-Park, Favoriten

„Die Dohnal“ – 03.09. – Baumgartner-Casino-Park, Penzing

– in Kooperation mit den Wiener SPÖ-Frauen

„Was hat uns bloß so ruiniert“ – 04.09. – Währinger Park, Währing

 

Alle Vorführungen beginnen um 20.30 Uhr.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email