Skip to content

Red Bull Ski Cross auf A1now

Das Rennen wird live im TV übertragen und online gestreamt.
© Red Bull Content Pool 2021

Beim Red Bull Superskicross am 27. März kommt die Skicross-Elite zusammen. Die Rekord- und Gesamt World Cup-Siegerin Fanny Smith und der frischgebackene Weltmeister Alex Fiva wurden eingeladen. Insgesamt nehmen 8 Damen und 16 Herren teil.

Die Strecke ist 1.000 Metern lang. Die Teilnehmer müssen 15 Obstacles überwinden. Das Rennen wird im Knock-Out-System gefahren. Jeweils vier Athleten treten gegeneinander an. Die zwei Schnellsten qualifizieren sich für die nächste Runde. Im Finale gewinnt der Fahrer der als Erster die Ziellinie überquert.

Das Besondere an diesem Renne ist aber der geteilte Kurs. Er besteht aus zwei verschiedenen Linien. Jede hat  eigene technische Eigenheiten. Letztlich treffen die Fahrer schon vor dem Start die Entscheidung über den Kurs. Die Time Trials finden am Tag vor dem Rennen statt. Die Startaufstellung wird durch das Befahren beider Linien bestimm. Jeder muss jede einmal befahren. Die Zeiten beider gefahrener Linien werden addiert. Das macht die Qualifikationszeit jedes Fahrers aus. Gefahren werden die Time Trials jeweils zu zweit.

A1now überträgt das Renne live ab 12:25. Über A1 Xplore TV auf dem Sender 0 oder kostenlos in ganz Österreich online streamen.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email