Skip to content

Quotenhoch für TV-Sender

ServusTV und oe24.TV jubeln über Zuschauerrekorde.
© Philip Platzer/Red Bull Content Pool

ServusTV-Spitzenwert: Beim ATP-Finale in London sahen Dominic Thiem über eine Million Zuseher auf die Beine

Zum Monatsende November verzeichnete oe.24.TV einen neuen Quotenrekord. Erstmals erreichte der österreichische News-TV-Sender 210.000 ZuseherInnen in der Gruppe über 12 Jahre. Das ergibt einen Marktanteil von 1,05 Prozent in der Werbezielgruppe zwischen 12 und 49 Jahren.

Die beste Quote laut Teletest erzielte dabei die Sendung „FELLNER! LIVE“ mit dem Interview von Johann Gudenus zum Ibiza Video von 21 bis 22 Uhr mit 118.000 ZuseherInnen (Marktanteil 3,27 Prozent).

Im Ranking aller in Österreich empfangbaren TV-Sender war oe24.TV damit erstmals unter den Top Ten platziert.

ServusTV vermeldet den bislang stärksten Wert in der Geschichte des Senders. Das ATP-Tennisfinale in London zwischen Dominic Thiem und dem Griechen Stefanos Tsitsipas sahen durchschnittlich 695.000 Menschen (Marktanteil 20 Prozent in der Gruppe 12+). Der Spitzenwert lag sogar bei über einer Million.

„Es ist erstaunlich wie sich der Sender entwickelt. 2019 war in jeder Hinsicht ein historisches Jahr für ServusTV. Wir durften unseren zehnten Geburtstag und im Jubiläumsjahr einen Rekord nach dem anderen feiern. Mit 3,8 Prozent Marktanteil waren wir im November sogar der zweitgrößte österreichische Privatsender“, freut sich Intendant Ferdinand Wegscheider.

 

PA/Red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email