Skip to content

Purpur Media gewinnt ANZU.IO als Partner

Die Vermarktungsagentur erweitert zudem ihr Portfolio um In-Game Advertising.
© Purpur Media/Rainer Riedler

Bernd Platzer, Co-Founder und Geschäftsführer Purpur Media

Der Zielgruppenvermarkter Purpur Media konnte ANZU.IO Österreich als Partner gewinnen. Zustande kam der Vermarktungs-Deal mit ANZU.IO über League-M Europe, ein Unternehmen, das digitalen Publishern den Markteintritt in europäische Märkte ermöglicht. Außerdem erweitert die Agentur ihr Vermarktungsportfolio um In-Game Advertising. Ab sofort haben damit heimische Marken und Unternehmen die Möglichkeit ihre Werbung in mehr als 50 Video-Games unterschiedlicher Genres – Sport, Racing, Action, Casual, Simulation, etc. – zu platzieren.

„e-sports und Gaming sind aktuelle Megatrends. Ab sofort bieten wir unseren Werbekunden über die populären Video Games mehr als 21 Millionen monatliche Ad Opportunities und knapp eine Million Unique User in Österreich – über alle Altersgruppen, Geschlechter und Einkommensstufen hinweg“, erklärt Bernd Platzer, Co-Founder und Geschäftsführer von Purpur Media, und fügt hinzu: „Was In-Game Advertising für werbetreibende Unternehmen so spannend macht: Mit In-Game Advertising erreichen Marken, Unternehmen und Institutionen genau jene Zielgruppen, an die sie mit Werbung in anderen Online- und Offline-Medien nur bedingt herankommen.“

„Mittels In-Game Advertising werden Marken direkt im Umfeld der Gamer in deren Lieblingsspielen positioniert, also in einem virtuellen Raum, in dem sich die Gamer oft und gerne aufhalten. So gesehen würde ich im Fall von In-Game Advertising auch von Virtual Out-of-home-Advertising sprechen“, erklärt Platzer weiter. Die Mindestbuchung der Display- oder Video-Ad-Kampagnen in den Video Games liegt bei 10.000 Euro, die Mindestlaufzeit beträgt vier Wochen und der TKP kann sich mit attraktiven 30 Euro sehen lassen. Abgerechnet wird mittels innovativer 3D-Tracking-Technologie, die die Ad Viewability und die Viewable Impressions in Echtzeit misst.

Purpur Media konzentriert sich auf Native Advertising, Video Advertising und werbliche Integrationen auf zielgruppenstarken Plattformen mit einem klaren USP.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email