Skip to content

Presserat bekommt neue Ombudsfrau

Astrid Zimmermann folgt Claus Reitan.
© Archiv/ Walter Henisch

Der Presserat hat eine neue Ombudsfrau. Astrid Zimmermann war langjährige Generalsekretärin des Presseclub Concordia. Sie ersetzt Claus Reitan Dieser betreibt den ÖVP-Polit-Blog „Zur Sache“. Zimmermann sieht die Funktion der Ombudsperson als wichtige Ergänzung zu den Senaten. „Ich sehe sie als Mittler zwischen den Lesern bzw. Userinnen und den Journalisten und Journalistinnen, um bei Streitfällen möglichst unbürokratisch zu schlichten“. So wurde die neue Ombudsfrau in einer Aussendung des Österreichischen Presserates zitiert.

Zimmermann ist promovierte Politikwissenschafterin und Pädagogin. Sie war unter anderem bei „Der Standard“ und „News“ als Journalistin tätig. Der Journalistengewerkschaft saß sie vor und begründete das „Medienhaus Wien“ mit. Beim Presserat war sie bereits Mitglied des Senats 1 und im Trägerverein.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email