Skip to content

Prattes will sich wieder verändern

Digital Advertising Spezialist verlässt A1 Group mit unbestimmtem Ziel.
© Mindshare / Breneis

Helmut Prattes

Der gebürtige Steirer Helmut Prattes hat laut eigenen Angaben neue berufliche Möglichkeiten gefunden und möchte ab Herbst 2019 neue Projekte in Angriff nehmen. In einer Email an Medienvertreter und Kunden kündigte er den Rückzug aus seiner bisherigen Arbeitsstätte an: „Nach 2,5 Jahren in der A1 Group werde ich das Unternehmen mit Ende Juli verlassen und möchte mich auf diesem Wege für die Zusammenarbeit in vielen spannenden Projekten rund um das Werbethema bedanken“, ließ Prattes die Branche wissen.

Agenturlaufbahn

Helmut Prattes hat zuvor bei der Medienagentur media.at die Abteilung Forschung und Business Development geleitet. Vor dieser Station war er bei Initiatve Media tätig und danach vier Jahre bei Mindshare für den Business Planning Bereich zuständig. In seiner Ausbildung studierte er Soziologie und Philosophie und absolvierte den Universitätslehrgang für Markt‐ und Meinungsforschung.

 

red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email