Skip to content

Prälat-Leopold-Ungar-Journalistenpreis 2021

Zum 18. Mal wird sozial engagierter Journalismus in mehreren Kategorien ausgezeichnet.
@Caritas

Der Preis wird in den vier Kategorien Print, TV, Radio und Online/Multimedia vergeben.

Mit dem Prälat-Leopold-Ungar-Journalistenpreis werden heuer zum 18. Mal Medienschaffende für herausragende journalistische Arbeiten von der Caritas der Erzdiözese Wien und Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien ausgezeichnet, die sich mit Themen wie Armut, Pflege, Flucht, Integration, Krankheit oder Diskriminierung auseinandersetzen und Toleranz sowie Verständnis im Umgang mit Menschen an den Rändern der Gesellschaft fördern. Der Preis wird in den vier Kategorien Print, TV, Radio und Online/Multimedia vergeben. Der Medienpreis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert..

Einreichungen ab sofort möglich

Eingereicht werden können journalistische Arbeiten, die zwischen 1. September 2020 und 31. August 2021 in Österreich veröffentlicht wurden. Die Einreichfrist beginnt ab sofort und endet am 31. August 2021. Die Preisverleihung findet am 11. November 2021 statt.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email